Bei ihrer Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder der Jungen Union Kiedrich ihren neuen Vorstand. Die Versammlung leitete der Vorsitzende der Jungen Union Rüdesheim/Geisenheim Leo Schneider.
 
In seinem Rechenschaftsbericht konnte der alte und neue Vorsitzende Marius Stein auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Besonders freute er sich darüber, dass entgegen dem Trend in vielen anderen politischen Organisationen, die Junge Union Kiedrich auch im vergangenen Jahr wieder einen Anstieg ihrer Mitgliederzahl verzeichnen konnte.
 
Mit Jens-Christian Gundlich wurde auch der bisherige stellvertretende Vorsitzende in seinem Amt bestätigt. Der Kreisvorsitzende der JU-Rheingau-Taunus Tobias Stein wurde als Schatzmeister gewählt. Maurizio Wießner wurde zum Geschäftsführer und Julian Stein zum Schriftführer bestimmt. Die beiden Beisitzer Maximilian Gundlich und David Berend komplettieren den Vorstand.
 
Marius Stein freut sich mit dem neugewählten Vorstand auf ein spannendes Wahljahr. „Wir möchten mit den Bürgern über die verschiedenen politischen Alternativen diskutieren und werden versuchen, bis zum Wahltag möglichst viele von unseren Konzepten zu überzeugen“, erklärt Stein.
 

« Junge Union Kiedrich übernimmt Kunstrasen-Patenschaft Mitgliederversammlung der Jungen Union Kiedrich »